So erreichen Sie uns: 02336 - 177 20 praxis@schwelm-zahnarzt.de

Versorgungen aus Vollkeramik

Viele Patienten wünschen sich Zahnersatz, der vom natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden ist. Dazu bietet sich Zirkonoxid an, eine spezielle Hochleistungskeramik, die diesen ästhetischen Anspruch erfüllen kann und darüber hinaus extrem belastbar und bruchsicher ist. Der Werkstoff ist zahnfarben, lichtdurchlässig, über Jahre farbbeständig und ähnelt dem natürlichen Zahnmaterial verblüffend. Er ist in vielen verschiedenen Farbnuancen erhältlich, um eine optimale Anpassung an die natürlichen Zähne zu ermöglichen.

Zirkonoxid ist äußerst bioverträglich und wird deshalb auch als „Anti-Allergie-Keramik“ bezeichnet. Die herausragende Eigenschaft von Zirkonoxid ist allerdings seine besondere Festigkeit und Belastbarkeit, woraus eine sehr lange Haltbarkeit resultiert und dem Patienten Sicherheit bietet.

Verschiedene keramische Versorgungen:

  • Inlays (Füllungen)
  • Onlays (sehr große Füllungen)
  • Overlays (Teilkronen, sitzen dem Zahn auf)
  • Kronen (besonders für Implantate)
  • Brücken
  • Teleskopbrücken

Vorteile keramischer Versorgungen:

  • sehr gute verträglich, Anti-Allergie-Keramik
  • lange Haltbarkeit
  • höchste ästhetische Ansprüche werden erfüllt
  • keine Gesundheitsrisiken bekannt

Kosten

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen bei Füllungen und Kronen aus Keramik nur einen Anteil bis zur Höhe der sogenannten „Regelversorgung“. Die Mehrkosten sind vom Patienten selbst zu tragen. Private Versicherungen und gerade auch Zahnzusatzversicherungen bieten unterschiedlich hohe Zuschüsse bei vollkeramischem Zahnersatz, teilweise werden die Mehrkosten auch vollständig übernommen. Wir bieten Ihnen auch preisgünstige Lösungen mit qualitativ hochwertiger Vollkeramik an. Sprechen Sie uns an, wir informieren und beraten Sie gerne.